Dienstag, 22. September 2009

der erste Monat

Der erste Monat ist jetzt schon vorbei und es werden noch elf weitere Folgen.
Ich gewöhne mich langsam an das Leben hier in Sambia. Die Sisters of the Child Jesus, bei denen ich lebe, sind sehr nett und das Leben im Konvikt ist kein typisches Klosterleben, durch die Schule und eine Hühnerzucht, haben wir immer viele Besucher und es ist immer etwas los! Ich habe ein kleines aber feines Zimmer, in dem ich mich auch schon heimisch eingerichtet habe. An den Tagesablauf im Konvikt habe ich mich auch schon gewöhnt: jeden Morgen gehe ich um 6.30 Uhr in die Kirche, danach gibt es Frühstück und ich gehe zur Schule, dort habe ich dann Brailleunterricht, so heißt die Blindenschrift, diese ist wirklich interessant und gar nicht so schwer zu lernen. Dann schaue ich den Lehrern beim Unterricht zu, wir haben auch viele blinde Lehrer und ich finde es faszinierend, diesen bei der Arbeit zuzuschauen. Ich unterrichtete selber noch keine Klasse, aber ich helfe manchmal aus, ich möchte bald anfangen allein zu unterrichten, aber ich habe mich noch nicht für ein Fach entschieden. Die Schule geht jeden Tag bis 13.00 Uhr, es gibt Lunch und nachmittags haben die Schüler verschiedene AGs, ich arbeite beim Sportkurs mit, doch im Moment ist es zu heiß um Sport zu machen. Wir haben Temperaturen um die 40 Grad, es ist das Ende der Regenzeit und wir hoffen alle auf die Regenzeit, die im Oktober beginnt. In der Regenzeit gibt es allerdings auch mehr Insekten, wie zum Beispiel Mosquitos, die dann auch Krankheiten übertragen können, davon gibt es im Moment nur wenige und ich hoffe das bleibt so!
Ich reise momentan noch oft nach Kasama, die nächst größere Stadt, die ungefähr 165km entfernt ist, da ich ein paar Schwierigkeiten mit meinem Visum habe, dann wohne ich bei zwei anderen Freiwilligen der KLJB, die aber leider nur noch bis Dezember bleiben.
Ich fühle mich in Sambia sehr wohl und hoffe die nächsten Monate gehen auch so schnell und ohne größere Komplikationen vorbei!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen